Solare Energie

Genießen Sie das Gefühl der Unabhängig­keit. Denn mit einer Solar­anlage profi­tieren Sie von der Kraft der Sonne, selbst bei bedecktem Himmel wird solare Energie abge­geben.

Lüftung

Neubauten werden abge­dichtet und wärmegedämmt, um die Heizkosten zu sen­ken. Doch der Luft­aus­tausch zwischen Mensch und Ge-bäude ist nun nicht mehr genü­gend gedeckt.            

Sanitär

Vergessen Sie das typische Bade­zimmer – freuen Sie sich auf ein Traumbad mit Wohl­fühlfaktor, Stil und Design. Sie erwartet eine zeit­gemäße und energie­sparende Insta­llation. Natürlich termingerecht!    

Heizung

Passend zu jeder Wohn­situation und individuellen Komfort­ansprüchen ent­sprech­end, gehen wir gezielt auf die Wünsche und Anforderungen unserer Kunden ein.                        

Unser Tipp:

Achten Sie auf den dena-Gütesiegel. Dieses garantiert die Qualität und Zuverlässigkeit eines Energieausweises und enthält nützliche Informationen über den energetischen Gebäudezustand, bzw. seine eventuellen Verbesserungsmöglichkeiten.

Kontakt

Eckstädt Haustechnik
Gartenstraße 21
67360 Lingenfeld

Tel:  06344/ 95 36 90-6
Fax: 06344/ 95 36 90-7  

info@eckstaedt-haustechnik.de

Der Energieausweis ist Pflicht! - Welche Arten gibt es?

Der verbrauchsorientierte Energieausweis:

 

Der Verbrauchsausweis basiert auf dem tatsächlichen Energieverbrauch der Gebäudebewohner der letzten drei Jahre. Dieser kann besonders dann vom angegebenen Energieverbrauchskennwert abweichen, wenn sich das Nutzverhalten ändert und mit der Zeit der Witterungseinfluss bemerkbar wird.

 

Der bedarfsorientierte Energieausweis:

 

Der Bedarfsausweis errechnet den Energiebedarf aufgrund der Gebäudegröße. Hier werden die verwendeten Baumaterialien berücksichtigt sowie die Anlagetechnik. Die Anzahl der Bewohner und ihr Nutzverhalten spielen hierbei keine Rolle.

 

Und nicht vergessen: Die Anforderungen zu Energieausweisen können sich je nach der aktuellen Gesetzlage ändern!